Habeck gegen Kretschmer

Welche Art von Manager braucht die Energiekrise? In Dresden traten an diesem Dienstag zwei nebeneinander auf. Der eine ist Wirtschaftsminister. Der andere wäre es offenbar gern. Ein Vergleich.

Von Christine Keilholz

Robert Habeck und Michael Kretschmer nebeneinander vor den Kameras. Das sind nicht nur zwei verschiedene Typen Politiker. Es sind auch zwei gegensätzliche Arten, mit der Energiekrise umzugehen. An diesem Dienstag war der Bundeswirtschaftsminister von den Grünen zu Gast in Dresden, um mit dem Ministerpräsidenten von der CDU über Entlastungen für die Wirtschaft zu beraten. Nach der Kabinettssitzung, der der Gast aus Berlin beiwohnte, ging es vor die Presse. Und da wurden die Unterschiede zwischen Habeck und Kretschmer einmal mehr offenbar. „Wir stehen robuster da, als zu erwarten war“, machte Habeck Hoffnung. „Gas über LNG-Terminals zu transportieren, das wird nicht funktionieren“, zweifelte Kretschmer. 

Gemeinsam haben die beiden Politiker doch etwas. Beide haben ihrer jeweiligen Parteibasis in letzter Zeit viel zugemutet. Habeck etwa hat den Betrieb des Braunkohle-Kraftwerks Jänschwalde verlängert. Das hat die Grünen in Brandenburg so verstört, dass sie sich bis heute nicht freiwillig dazu äußern. Kretschmer ist über den Sommer mit dem Wort „einfrieren“ durch die Talkshows gezogen. Das harmlose Küchenverb hat seither etwas Unerhörtes an sich, denn Kretschmer bezog das auf den Krieg in der Ukraine.  …

Dies ist ein Text aus dem Neue Lausitz Briefing vom 02. November 2022.

Sie wollen mehr?

Dann testen Sie das Neue Lausitz Briefing 4 Wochen kostenlos.
Sie erhalten:
+ Alle aktuellen Beiträge dienstags, 6 Uhr, in Ihrem E-Mail-Postfach
+ Zugriff auf alle Inhalte unserer Website
+ den Informationsvorsprung, den die Entscheider und Gestalter des Strukturwandels brauchen

Einfach hier anmelden ↗

Hier sind Sie richtig.
Die Neue Lausitz ist das unabhängige Medium für Kohleausstieg und Strukturwandel.

Wir haben die News, Hintergründe und Analysen aus der dynamischsten Region Deutschlands.